Night of Light: Solidarität mit der Veranstaltungsbranche