Pressemitteilungen

  • FISCH&FEINES | 26.09.2019

    Wie arbeitet ein Gewürzhändler, wie ein Imker?

    Auf der Messe FISCH&FEINES von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019, ist eine Fülle an regional verankerten Lebensmitteln, Feinkost und Getränken aus handwerklicher und nachhaltiger Herstellung zu ...

    Mehr erfahren

    Aussteller der FISCH&FEINES laden in ihre Betriebe ein

    Auf der Messe FISCH&FEINES von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019, ist eine Fülle an regional verankerten Lebensmitteln, Feinkost und Getränken aus handwerklicher und nachhaltiger Herstellung zu entdecken. Einen Vorgeschmack können sich Interessierte schon ab Oktober verschaffen: Aussteller aus Bremen und umzu laden zum „Blick hinter die Kulissen“ ein. Die Besuche bei ihnen sind im Internet unter www.fisch-feines.de buchbar.

    Bei den Veranstaltungen geht es zum Beispiel um die Kaffee- und Craft-Beer-Herstellung inklusive Verkostung, um ein Frühstück mit Honig-Tasting und Einblicken in den Imkeralltag oder eine Führung in Bremens einziger Destillerie inklusive Kostproben. Frühaufsteher lernen ab 7 Uhr das Treiben auf dem Großmarkt Bremen kennen. Abendmenschen lassen sich die Gewürzherstellung erläutern – und dürfen probieren – oder informieren sich bei der Foodsharing Initiative Bremen über die Weitergabe überzähliger Lebensmittel.

    Die Veranstaltungstermine liegen zwischen Dienstag, 10. Oktober, und Mittwoch, 6. November. Alle Einzelheiten sind auf www.fisch-feines.de im Bereich Aktionen zu finden.

    (1.122 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN / M3B GmbH
    Imke Zimmermann, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45
    E-Mail: zimmermann@messe-bremen.de Internet: www.messe-bremen.de

    Schließen   Anmeldung Presseverteiler


  • FISCH&FEINES | 13.09.2019

    Messe-Trio bietet Genuss und Abenteuer

    Urlaubshungrige und Genießer können in der Messe Bremen wieder auf Entdeckungsreise gehen: In den Hallen finden von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019, die Messen FISCH&FEINES, ReiseLust ...

    Mehr erfahren

    FISCH&FEINES, ReiseLust und CARAVAN Bremen starten im November

    Urlaubshungrige und Genießer können in der Messe Bremen wieder auf Entdeckungsreise gehen: In den Hallen finden von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019, die Messen FISCH&FEINES, ReiseLust und CARAVAN Bremen statt. Zu haben sind hier Delikatessen von Arganöl bis Zanderfilet, Urlaubsangebote rund um die Welt, ob in den Alpen oder in Zentralasien, sowie rollende Hotels für Individualisten.

    Bei der FISCH&FEINES in der ÖVB-Arena und der Halle 2 finden Besucher Produkte, die regional verankert, nachhaltig und überwiegend handwerklich hergestellt sind. Alle haben eine strenge Qualitätsprüfung durchlaufen. Besonders eingehend werden Aussteller geprüft, die erstmals zur FISCH&FEINES kommen – und die sind wieder zahlreich. Zum Beispiel präsentieren sie Marmelade mit kräftiger Räucherspecknote, Sauerkraut mit Chili oder Bratwurst und Fleischkäse aus Welsfilet.

    Neben neuen wollen die Veranstalter bewährte Ideen aufgreifen. So ist wieder eine Fischauktion geplant, auch soll dem Kaffee erneut ein Schwerpunkt gewidmet werden. Schon Tradition hat das CRAFT BEER EVENT in Halle 3, wo es Biere wie das Porter „Samt und Seide“ oder das Pale Ale „Palim Palim“ gibt. Erstmals dabei ist eine Bremer Nano-Brauerei, die nur 125 Liter im Monat erzeugt. Zu kosten sind deren Sorten wie Witbier oder Honig-Kölsch nur in einigen Craft-Beer-Kneipen – und eben in der Messehalle 3.

    Manche Delikatessen sind weit gereist – Wein eines Sozialprojekts in Südafrika zum Beispiel. Fernweh will vor allem die ReiseLust den Besuchern vermitteln: So präsentieren sich in diesem Jahr die Seychellen als offizielles Partnerland. Ob Wandern, Segeln, Tauchen oder die Natur entdecken – die Inselrepublik bietet weitaus mehr als nur einen geeigneten Ort für Honeymooner und Frischverliebte. In Halle 4 plant das Seychelles Tourist Office ein buntes Programm für die Messebesucher, unter anderem mit viel Tanz und Musik.

    Wer gerne wandert, dafür aber nicht weit reisen möchte, der wird im österreichischen Höhenwandergebiet Wildkogel fündig. Ob Rundwege oder Gipfelwanderungen, ob leicht oder knackig: Hier gibt es über 1.000 Kilometer Wanderrouten aller Schwierigkeitsgrade für Wanderfans – präsentiert in Halle 5. In dieser Deutschland- und Österreich-Halle ist auch ein Special für Aktivurlaub zu finden – zu Lande und zu Wasser. Unbegrenzte Möglichkeiten bietet das „USA & Kanada“-Spezial in Halle 4. Freunde des Roadtrips können quer durch beide Länder die beiden weltweit schönsten Küstenstraßen erkunden: den Highway 1 und den Dempster Highway.

    Wer lieber in seinen eigenen vier Wänden verreist, der ist in den Hallen 5 bis 7 richtig aufgehoben. Hier entdecken Freunde des Campings Wohnmobile, Wohnwagen, Zelte und entsprechendes Zubehör. Eines wird hier schnell deutlich: Auch beim Camping sind der Ausstattung keine Grenze nach oben gesetzt.

    Die drei Messen sind von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für alle Veranstaltungen kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro, am Freitag ab 15 Uhr 5 Euro. Das reguläre Tagesticket ist ab ca. Mitte Oktober auch online bei www.nordwest-ticket.de zu erwerben.

    Das CRAFT BEER EVENT startet am Freitag um 12 Uhr und schließt um 22 Uhr. Am Samstag ist es von 10 bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Am Freitag und Samstag gibt es ab 18 Uhr zusätzlich ein Abendticket für 5 Euro. Es umfasst zwei Probierschlucke und verschafft Zutritt zur Halle 3 sowie zum Streetfood-Bereich auf dem Freigelände.

    Mehr Infos: www.fish-feines.de

                      www.reiselust-bremen.de

                      www.caravan-bremen.de

    (3.485 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN / M3B GmbH

    FISCH&FEINES
    Imke Zimmermann, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45
    E-Mail: zimmermann@messe-bremen.de

    ReiseLust
    Janne Addiks, Tel. 04 21 / 35 05 – 3 41
    E-Mail: addiks@messe-bremen.de

    CARAVAN Bremen
    Fachausstellungen Heckmann GmbH, Lars Penningsdorf, Tel. 0511 / 89 – 3 04 17
    E-Mail: lars.pennigsdorf@fh.messe.de

     

     

     

    Schließen   Anmeldung Presseverteiler


  • FISCH&FEINES | 13.09.2019

    Marmelade mit Räucherspeck und „Palim Palim“-Bier

    Von Arganöl bis Zanderfilet und von altbewährt bis zukunftsweisend: Das Angebot der FISCH&FEINES an Delikatessen ist vielfältig, stets regional verankert, nachhaltig und überwiegend handwerklich produziert. ...

    Mehr erfahren

    Die FISCH&FEINES bietet ausgefallene feste und flüssige Delikatessen

    Von Arganöl bis Zanderfilet und von altbewährt bis zukunftsweisend: Das Angebot der FISCH&FEINES an Delikatessen ist vielfältig, stets regional verankert, nachhaltig und überwiegend handwerklich produziert. Von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019, können Besucher in der ÖVB-Arena und den Hallen 2 und 3 entdecken, welche Erzeugnisse die strenge Zulassungsprüfung bestanden haben – ob Brot, Fisch, Fleisch, Feinkost oder Getränke, Gewürze und vieles mehr.

    „Diese Prüfung unterscheidet uns grundlegend von anderen Genussmessen“, erläutert Andrea Rohde, Bereichsleiterin Fachmessen bei der Messe Bremen. „Und der Erfolg der FISCH&FEINES bestätigt uns in diesem Ansatz. Die Menschen wollen wissen, was sie essen. Bei uns können sie Erzeuger direkt fragen, woraus deren Produkte bestehen.“

    Besonders eingehend werden Aussteller geprüft, die erstmals zur FISCH&FEINES kommen. Und neue Anbieter sind in diesem Jahr wieder zahlreich vertreten. Sie präsentieren zum Beispiel Marmelade mit kräftiger Räucherspecknote oder Sauerkraut mit Chili. Mit dabei ist  auch ein Online-Dienst, über den man bei Hofläden oder Manufakturen überwiegend aus Niedersachsen einkaufen kann. Noch ein Beispiel: Ein Fleischermeister präsentiert Bratwurst oder Fleischkäse aus Welsfilet. Dank Gewürzen und Garmethode schmecken die Produkte nicht nach Fisch, bewahren aber dessen Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Omega-3-Fettsäuren: „Die Ärzte raten ,Esst mehr Fisch‘, aber viele Menschen mögen den Geschmack nicht“, erklärt Fleischermeister Andreas Tatzel seine Idee.

    Die Veranstalter greifen neben neuen auch bewährte Ideen wieder auf. So planen sie zum dritten Mal eine Fischauktion. Kaffee soll an allen drei Veranstaltungstagen erneut ein Schwerpunktthema sein – wie auch das CRAFT BEER EVENT. Zu haben sind in der Messehalle 3 zum Beispiel Biere wie das Porter „Samt & Seide“, das Pale Ale „Palim Palim“ oder das New England India Pale Ale „Apocalyptic Thunder Juice“.

    Erstmals stellt sich dabei eine Bremer Nano-Brauerei vor. Einmal im Monat brauen die Freunde Patrick Gwinner und Jonas Müller 125 Liter Witbier, Honig-Kölsch, Porter oder andere Bierstile, berichtet Gwinner: „Sorten, die wir selbst gern trinken“. Ein rarer Trinkgenuss. Zu kosten sind die Biere nur in einigen Bremer Craft-Beer-Kneipen – und eben in der Halle 3.

    Auch wird es hier ein Bier speziell zur FISCH&FEINES geben. Für dieses Grünhopfenbier – ohnehin eine Rarität – haben sich Bremer Heimbrauer mit einer Brauerei in Bremen-Walle zusammengetan. Den Hopfen haben die Hobbybrauer überwiegend in ihren Gärten in Bremen und umzu angebaut und frisch geerntet. Üblicherweise verwenden Brauer getrocknete Dolden oder Hopfenpellets.

    Die Veranstaltung ist von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro (am Freitag ab 15 Uhr 5 Euro) und erlaubt auch den Besuch der zeitgleichen Messen ReiseLust und CARAVAN Bremen. Das reguläre Tagesticket ist ab ca. Mitte Oktober auch online bei www.nordwest-ticket.de zu erwerben.

    Das CRAFT BEER EVENT startet am Freitag um 12 Uhr und schließt um 22 Uhr. Am Samstag ist es von 10 bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Ab 18 Uhr können Interessierte am Freitag und Samstag ein Abendticket für 5 Euro kaufen. Es umfasst zwei Probierschlucke und verschafft Zutritt zur Halle 3 sowie zum Streetfood-Bereich auf dem Freigelände.

    Mehr Infos: www.fisch-feines.de

    (3.424 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena / M3B GmbH
    Imke Zimmermann, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45
    E-Mail: zimmermann@messe-bremen.de Internet: www.messe-bremen.de

    Schließen   Anmeldung Presseverteiler


  • FISCH&FEINES | 12.11.2018

    Erneut mehr Publikum beim Messe-Trio

    Schlangen an den Kassen, dicht umlagerte Ausstellerstände, gute Stimmung: Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Veranstaltern der Genießermesse FISCH&FEINES, der Urlaubsmesse ReiseLust und der Gastveranstaltung ...

    Mehr erfahren

    Große Ausstellervielfalt bei Genießer- und Reisemessen

    Schlangen an den Kassen, dicht umlagerte Ausstellerstände, gute Stimmung: Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Veranstaltern der Genießermesse FISCH&FEINES, der Urlaubsmesse ReiseLust und der Gastveranstaltung CARAVAN Bremen. Insgesamt sahen sich bei rund 600 Ausstellern in den sieben Messehallen 39.097 Besucher um. Das waren rund 1.000 Menschen mehr als im Jahr zuvor (37.956). „Die Kombination dieser Messen hat sich einmal mehr bewährt“, freut sich der Geschäftsführer der Messe Bremen, Hans Peter Schneider, über das Besucherplus. „Wir glauben, wer Reisen liebt, macht auch gern neue Erfahrungen beim Essen.“

    Nach der Messe ist vor der Messe: Zum nächsten Mal steigt das Messe-Trio von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November 2019.

    Mehr Infos: www.fisch-feines.de, www.reiselust-bremen.de und www.caravan-bremen.de

    (751 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena / M3B GmbH
    Imke Zimmermann, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
    E-Mail: zimmermann@messe-bremen.de Internet: www.messe-bremen.de

    Schließen   Anmeldung Presseverteiler


Bildrechte

Die Urheberrechte liegen beim Fotografen, die Nutzungs- und Verwertungsrechte liegen bei der M3B GmbH. Pressefotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der Quellenangabe "M3B/[Urheber]" versehen werden.

Der Abdruck und die Veröffentlichung der Pressefotos sind honorarfrei. Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, elektronische Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung. Für eine gewerbliche Nutzung der Pressefotos bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung der M3B GmbH.